Häufig gestellte Fragen

 

 

FaQ'S

 

Um Ihnen vorab weiterhelfen zu können, habe ich die am häufigsten gestellten Fragen aufgelistet:

 

 

 

 

Wie lange halten modellierte Fingernägel?

 

Ewig, wenn Sie Ihre Fingernägel entsprechend „pflegen“ und die Modellage regelmäßig aufgefüllt wird.

 

 

 

Können modellierte Fingernägel lackiert werden?

 

Modellierte Fingernägel können selbstverständlich auch lackiert werden. Der Nagellack hält auf künstlichen Fingernägeln viel länger als auf Fingernägeln ohne Nagelmodellage. Benutzen Sie vor dem Lackieren immer einen Unterlack, um Verfärbungen zu vermeiden und zum Abschluss einen Überlack. Zum Entfernen von Nagellack auf modellierten Fingernägeln immer einen Aceton freien Nagellackentferner verwenden. Aceton kann künstliche Fingernägel anweichen.

 

 

 

Warum keine Nagelmodellage bei Jugendlichen unter 16 Jahren?

 

Nagelmodellagen für Personen unter 18 Jahre werden nur mit dem Einverständnis der Eltern vorgenommen. Unter 16 Jahren werden generell keine Nagelmodellagen angeboten, da sich das Nagelbett in der Regel noch im Wachstum befindet. Auch könnte es durch starke Hormonschwankungen, während der Pubertät, zu Ablösungen der Modellage kommen.

 

 

 

Welche Fingernägel können nicht modelliert werden?

 

Krankhaft veränderte Fingernägel können nicht modelliert werden. Im Falle von krankhaft veränderten oder von Pilz befallenen Fingernägeln, konsultieren Sie bitte zuerst den Facharzt. Eine Nageldesignerin ist nicht befugt, Diagnosen zu erstellen oder krankhaft veränderte Nägel zu behandeln.

 

 

 

Was passiert, wenn Sie eine Nagelmodellage nicht mehr tragen möchte?

 

Hierbei stehen passende Methoden zur Verfügung, um die Nagelmodellage schonend zu entfernen. Entfernen Sie bitte die Nagelmodellage nicht selbst. Sie können dadurch Ihre Naturnägel beschädigen.

 

 

 

Werden durch eine Nagelmodellage die Naturnägel dünner?

 

Nein. Wird eine Modellage entfernt, fühlt sich das nur so an, weil man sich an die modellierten Fingernägel gewöhnt hat. Mit einer Nagelmodellage sind die Naturnägel bis zu 60ig mal stabiler. Die Naturnägel sind dann ohne Modellage selbstverständlich wieder dünner. Die verstärkende Modellage und die Stabilität fehlen.

 

 

 

Was ist zu beachten, wenn der Nagel bricht?

 

Umwickeln Sie den Nagel z. B. mit einem Pflaster und vereinbaren einen Termin zur Reparatur.

 

 

 

Was ist ein Lifting?

 

Stellen, an denen sich die Modellage vom Naturnagel löst.

 

 

 

Wie kommt es zu Haftungsproblemen und Liftings?

 

Manchmal kann es vorkommen, dass Haftungsprobleme bzw. Liftings auftreten. Beispielsweise durch die Einnahme von Hormonpräparaten (Umstellung des Hormonhaushalts/ Pillenwechsel), Schwangerschaft, Einnahme von Schilddrüsenmedikamenten, Antidepressiva oder Antibiotika. Auch können Allergien ein Auslöser sein oder das Arbeiten mit aggressiven Reinigungsmitteln und Chemikalien ohne Handschuhe zu tragen. Starke Raucher haben durch das Nikotin eine andere Zusammensetzung der Nägel, was ebenfalls zu Haftungsproblemen führen kann.

 

Verwenden Sie keinen Aceton haltigen Nagellackentferner. Auch sollten vor der Nagelmodellage die Hände nicht eingecremt werden. Durch die fetthaltige Creme bildet sich eine Schicht auf dem Naturnagel, die die Haltbarkeit der Modellage beeinträchtigen kann. Das Verhältnis Nagelbett und Nagellänge ist nicht stimmig. Bei einem sehr kurzen Nagelbett, dass oft bei Nagelbeißern vorzufinden ist, kann es passieren, dass die Nagelmodellage dadurch nicht genügend Halt auf dem Naturnagel hat. Benutzen Sie Ihre Fingernägel nicht als “Werkzeug”. Verwenden Sie keinen Nagelhärter oder Calcium Lack auf modellierten Fingernägeln.

 

 

 

Können Krankheiten Medikamenteneinnahme oder andere Einflüsse die Haltbarkeit der Modellage beeinflussen?

 

Krankheiten wie beispielsweise Diabetes oder die Einnahme von Medikamenten, übermäßiger Alkohol- und Nikotingenuss, können die Nagelbildung negativ beeinflussen und so eventuell die Haltbar- und Haftbarkeit der Modellage einschränken. Bitte informieren Sie mich im Beratungsgespräch vor der Nagelmodellage über eventuelle Allergien oder Medikamenteneinnahmen.

 

 

 

 

Mögliche Folgen durch das Nagelbeißen und Knibbeln an Fingernägeln

 

  • Entzündungen
  • Eine geschwollene Nagelhaut
  • und die Verhornung des Nagelwalls

 

Bei sehr stark zurück gebissenen Nagelplatten kann es auch zu offenen Wunden kommen, die zu Schmerzen führen.

 

 

 

Wie lange dauert eine Nagelmodellage?

 

Eine professionelle Neumodellage mit Nagelverlängerung dauert etwa 2 bis 2,5 Stunden zzgl. Beratung und je nach Zustand der Naturnägel, Ihrer Nageldesignwünsche und kann daher etwas variieren.

Das Auffüllen der Nagelmodellage ungefähr 1,5 bis 2 Stunden.

 

 

 

Nagelmodellage auffüllen

 

Die vorhandene Nagelmodellage wird wieder “in Form gebracht” und dafür wird die “alte” Modellage minimiert. Damit die Naturnägel dauerhaft verstärkt und geschützt bleiben und die modellierten Fingernägel nicht an Stabilität verlieren, ist in regelmäßigen Abständen eine Auffüllung notwendig. Fingernägel wachsen unter jedem Nagelmodellage-System ganz natürlich weiter. So entsteht zwischen der Modellage und dem Naturnagel eine Lücke, die sich stetig vergrößert.

 

Durch das Wachstum der Naturnägel wird auch das Modellageprodukt, unabhängig davon, welches Modellage-System aufgebracht wurde, zur Nagelspitze transportiert. Dadurch verschiebt sich der Stresspunkt kontinuierlich weiter nach vorne. Abhängig von der Länge des Nagelbetts und der Verlängerung verliert so jede Art von Nagelmodellage immer mehr an Stabilität.

 

Wird eine Nagelmodellage nicht regelmäßig nachgefüllt, wird die Verlängerung kopflastig und Brüche können die Folge sein. Die Auffüll-Intervalle bei der Nagelmodellage liegen, je nach Nagelwachstum, Qualität der Naturnägel, Pflege und Belastung der Fingernägel etwa zwischen 2 bis 4 Wochen.

 

Fingernägel wachsen unterschiedlich schnell etwa 0,5–1,2 mm pro Woche. Eine Verlangsamung des Nagelwachstums kann im Alter, bei Traumata und bestimmten krankhaften Prozessen auftreten. Wenn man von einem durchschnittlichen Nagelwachstum von 1 mm pro Woche ausgeht, kann man sich sehr gut erkennen, wie instabil eine Nagelmodellage im laufe der Zeit wird, wenn nicht regelmäßig aufgefüllt wird.